Ein Römischer Weihealtar hinter C& A

Veröffentlicht auf 27. März 2012

 

 

 

 

"Den Aumenahenischen Müttern geweiht. O.J.V. hat sein Gelübde gern und über Gebühr eingelöst."

Die Kopie (Abguss) ist an der Wand eines Gangs hinter einem Schuhhaus.

 

 

gangcunda

 

Der Weihealtar ist leider gut versteckt in einem Durchgang und nur schwer erkennbar.

 

 

 

 

 

Siehe auch die interessante Beschreibung bei koeln.de:

 

http://www.koeln.de/koeln/111_koelner_orte_hinter_cunda_253752.html

Geschrieben von Die Sachensucherin