Herzlich Willkommen bei Sachensucherin - Stadtführungen in Köln

Veröffentlicht auf 1. August 2008

Sachensucher, was ist das?

„Jemand, der Sachen findet, wisst ihr. Was soll es anderes sein?" sagte Pippi, während sie alles Mehl zu einem kleinen Haufen zusammenfegte.
„Die ganze Welt ist voll von Sachen, und es ist wirklich notwendig, daß jemand sie findet. Und das gerade, das tun die Sachensucher."
„Was sind das denn für Sachen?" fragte Annika.
 „Ach, alles mögliche", sagte Pippi. „Goldklumpen und Straußfedern und tote Ratten und Knallbonbons und kleine Schraubenmuttern und all so was."

(Quelle:Astrid Lindgren: Pippi Langstrumpf, deutsch von Cäcilie Heinig, Zeichnungen von Rolf Rettich; Verlag Friedrich Oetinger, Hamburg 1987)



Sachensucherin Stadtspaziergänge in Köln

Unsere Spaziergänge im Herzen von Köln sind eine Stadtführung der besonderen Art.

Wir suchen gemeinsam "Sachen". Dinge, die uns auffallen.
Wir fotografieren, zeichnen, schreiben, dichten oder musizieren.
Die Stadtführungen leben vom Mitmachen und genauem Beobachten.
Es sind manchmal die kleinen, oft unbeachteten Dinge, die wir in den Mittelpunkt stellen.
Natürlich gibt es nebenbei noch interessante Informationen zu den Kölner Straßen und Plätzen.
Bitte Handy- oder Digicam, Stifte, Papier, Musikinstrumente aller Art mitbringen.



Geschrieben von Die Sachensucherin